Balladenvortrag

Am 1.3.17 in der 2-3 Schulstunde hat man den 7. Klassen und einer 6. Klasse einen Balladenvortrag von Herr Berghofer in der Aula gehalten.

Er trug biographische Sachen zu berühmten Dichtern mit ihren jeweiligen Balladen vor z.B. Der Zauberlehrling oder die Füße im Feuer. Spannend war es, als er erzählt hat, dass im Balladenjahr (1797) extrem viele Balladen von Goethe und Schiller entstanden sind.

Nach der Hälfte in etwa, trug der Berghofer eine humorvolle Parodie des Erlenkönigs vor. Er machte passende Bewegungen zu den jeweiligen Stücken. Man konnte nach den 90 Minuten sagen, dass es sehr aufschlussreich und informativ bzw. humorvoll und lustig war.

Lina, Jonas, Philipp (7A)