Stefanie und Moritz aus Nanjing

Seit Anfang Mai sind Li Jiajun und Jiang Haoyuan (zuerst steht der Nachname, dann der Vorname) bei uns in Leipzig.
An dieser Stelle soll über ihren Aufenthalt berichtet werden.


Ich bin Stefanie / Li Jiajun.
Ich komme aus Nanjing, eine Stadt in China. Ich bin 16 Jahre alt und habe 4 Jahre deutsch gelernt.
Ich bleibe hier als Austauschschülerin für 7 Wochen.
Das Essen hier gefällt mir sehr.
    

Guten Tag, mein Name ist Moritz / Jiang Haoyuan.
Ich bin 16 Jahre alt. Ich komme aus Nanjing, eine schöne Stadt mit einer langen Geschichte.
Ich lese viel und interessiere mich für Literatur, Geschichte und Psychologie. In der Freizeit spiele ich auch gern Tischtennis und Federball.
Seit 3 Jahren habe ich in der Nanjing Fremdsprachenschule Deutsch gelernt und möchte auch deutsche Kultur und Leute kennen lernen.
Vielen Dank!

3. Mai 2017

Heute besichtigten unsere chinesischen Gäste gemeinsam mit Schülern der Chinesisch AG das Neue Rathaus.


8. Mai 2017

Jiajun und Haoyuan nehmen an der ökologischen Exkursion unserer 11. Klassen teil. Am und im Schlosspark Lützschena wird Natur- und Umweltschutz thematisiert. In der Auwaldstion Lützschena werden Boden- und Wasserprobe untersucht und Pflanzen und Tiere bestmmt.


11. Mai 2017

Auf der Exkursion in den Südraum von Leipzig erklärt Herr Wagner, wie hier nach jahrzehntelangem Braunkohleabbau zur Energiegewinnung heute die Landschaft rekultiviert wird.




17. Mai 2017

Im Helmholtz-Zentrum konnten die Schüler nicht nur durch farbige Brillen die wundersame Welt der Bienen bestaunen ...

Auch die Analyse und Verkostung der Honigs (Jeder Deutsche verzehrt im Jahr durchschnittlich 2kg davon!) machte Spaß.